St. Marienkirche Bernau, Foto: S. Steinheisser
St. Marienkirche Bernau

Aktueller Gemeindebrief

Dorfkirche Ladeburg
Kulturprogramm 2017 

Förderverein
St. Marien:

www.altemusik-bernau.de


Evangelische Grundschule Bernau
Friedhofsverwaltung
der evangelischen
Kirchengemeinde
St. Marien Bernau

Login Website


Die Emporenbilder in der St. Marienkirche zu Bernau


Fotomontage: A. Steinheisser, Die Emporenbilder in der St. Marienkirche zu Bernau

Eine ausführliche Dokumentation, über die Emporenbilder in der St. Marienkirche Bernau, ist als Buch (Softcover) erhältlich. Format 148 x 210 mm, 144 Seiten mit 86 farbigen Abbildungen und Lageskizze. Erhältlich ist das Buch am Büchertisch in der Kirche bzw. über Hr. Nentwig (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) o. Fr. Braun (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) per E-Mail. Der Preis beträgt
9,80 Euro. Gegebenenfalls kommen noch Versandkosten dazu.



Wissenswertes

Unter Empore ist eine tribünen- oder galerieartige Anlage in Kirchenräumen zu verstehen, die auch die Form eines Kirchengeschosses haben kann und dann als Seitenkapelle oder Chor genutzt wird. Umgangsemporen leiten sich vom Chorumgang aus der französischen Kathedralgotik ab und führten auch als Dachung der Wandpfeiler-Kapellen zum Hallenchor. Balkonemporen finden sich insbesondere im Westwerk als Orgelemporen.



Emporenbilder (Auszug)
Fotos: Denkmalpflege Berlin GmbH, E. Nentwig, U. Schöntube, U. Hasse
Lageskizze: W. Seifart



↑ nach oben

Joomla Template by Joomla51.com