St. Marienkirche Bernau, Foto: S. Steinheisser
St. Marienkirche Bernau

Aktueller Gemeindebrief

Partner-Links

Dorfkirche Ladeburg
Kulturprogramm

Förderverein
St. Marien:

www.altemusik-bernau.de


Evangelische Grundschule Bernau
Friedhofsverwaltung
der evangelischen
Kirchengemeinde
St. Marien Bernau

Login Website


Monatsspruch April

Es wird gesät verweslich und wird auferstehen unverweslich.
1.Kor 15,42 (L)

Wir alle können uns verbunden fühlen im gemeinsamen Gebet:

Gott, wir haben Angst in dieser Zeit und machen uns Sorgen.
Wir wissen nicht, was auf uns zukommt.
Doch unsere Augen sehen auf dich, Gott.
In dir liegt unsere Hoffnung und unsere Zuversicht.
So bitten wir in dieser Krise um deine Hilfe, du lebendiger und treuer Gott!
Behüte alle Erkrankten, schenke Ihnen die Kraft zu genesen.
Sei denen nahe, die in Quarantäne einsam und isoliert sind,
schenke Trost und Hoffnung denen, die verzweifelt sind.
Sei die unseren Familien und Verwandten
Deine Kraft mache groß in allen Helfenden in Krankenhäusern, in Notdiensten, Kirchen und der Seelsorge.
Mache deinen Geist stark bei Verantwortlichen in Politik und Kirche
für ein besonnenes Vorgehen und kluges Handeln.
Gib uns allen Vernunft zum besonnenen Umgang
mit dieser Herausforderung.
Stärke das Gefühl der Gemeinschaft und Solidarität untereinander.
Lass uns wahrnehmen, wo und wie wir einander helfen können.
Lass uns alle erfahren, dass unser Leben in dir allein geborgen ist.
Wir vertrauen auf dich und deine nie endende Liebe und bitten: Gott, erbarme dich!


Gott hat uns nicht gegeben den Geist der Furcht,
sondern der Kraft, der Liebe und der Besonnenheit.
2. Tim. 1, 7

Liebe Gemeinde,
in Abstimmung mit dem Gemeindekirchenrat haben wir am 13.3.2020 beschlossen, angesichts der Corona Pandemie zunächst bis einschließlich Mai alle Gruppenveranstaltungen, wie z. B. die Bibelstunde, den offenen Gesprächsabend, Gottesdienste in den Seniorenheimen und auch den Seniorennachmittag am 9. Mai abzusagen.


Hinweis zum Parken auf dem Kirchplatz

In der Zeit der Baumaßnahmen am Pfarrhaus und auf unserem Grundstück hat der Bernauer Ordnungsdienst das ungeregelte Parken auf dem Kirchplatz geduldet. Seitdem die Baumaßnahmen beendet sind und unser Parkplatz fertiggestellt ist, hat sich das geändert und Falschparker werden mit einer Gebühr bedacht. Bitte nutzen Sie zukünftig unsere 11 Stellplätze seitlich am Fachwerkhaus oder den zugelassen Parkbereich vor unserer Grundstücksmauer.


Bitte um Hilfe und Sachspenden

Wir sind voller Freude, dass mehrere unserer eriträischen Asylbewerber, die ein Bleiberecht erhalten haben, nun endlich nach langem Suchen und Bemühen und dank der anhaltenden Hilfe und Unterstützung von Frau Althausen und anderen Wohnungen in Bernau gefunden haben. Nun können die beiden Wohnungen bezogen werden, doch es fehlt an Vielem.  
Deshalb suchen wir vor allem zwei Kühlschränke, eine Waschmaschine, ein Kochherd und auch Küchenmöbel, um die Wohnungen zunächst mit dem Nötigsten auszustatten.
Wer helfen kann, melde sich bitte in der Küsterei!


Öffnungszeiten des Gemeindebüros (Küsterei)

Das Gemeindebüro ist bis auf weiteres nur telefonisch oder per E-Mail erreichbar. Wir bitten um Ihr Verständis. 


Spendenaktion Gemeindezentrum -
Adventsbasar und Kalender 2020

An den Adventssonntagen nach den Gottes­diensten, vor und nach den Konzerten und während des Adventsmarktes konnten wir auf unserem Adventsbasar viel Advent- und Weihnachtliches zum Verkauf anbieten: Gebasteltes, Gebackenes, Gestricktes oder Gewerkeltes


Lust auf Nadeln, Wolle und gute Gespräche?

In geselliger Runde entstehen kleine und große Strick-, Häkel- und Stickwerke, die dann z.B. beim Adventsbasar unserer Gemeinde verkauft werden können.
Jeder und jede, die Freude am Handarbeiten hat, ist herzlich eingeladen.
Frau Weixler, als Initiatorin dieser tollen Idee, freut sich auf viele Gleichgesinnte. Ort und Zeit des Treffens werden nach Absprache gemeinsam festgelegt.Bei Interesse einfach bei ihr anrufen: 0160 / 85 36 08 3.
Wir freuen uns schon auf die „Ergebnisse“!


Ein neues Gesicht für die Jugendarbeit
in Bernau und Kirchenkreis

Mein Name ist Mareike Lüdtke und seit dem 1. Dezember 2019 bin ich anteilig Kreisjugendreferentin im Barnim und somit auch in der Offenen Hütte in Bernau. Ab Mitte April stehe mit vollem Arbeitsumfang als Kreisjugendreferentin
zur Verfügung.


Ausstellung zum Fotowettbewerb und Logo500
Kalender 2020 zur St. Marienkirche 

Im Dezember wird nun endlich die Ausstellung zum Fotowettbewerb: „Mein Blick auf die Kirche“ auf der Kunstbrücke der Bahnhofspassage zu sehen sein.


Restaurierung unseres Marienaltars

Den Besucherinnen und Besuchern unserer Kirche bietet sich seit dem Dezember 2019 ein ungewöhnlicher und uns Gemeinde­gliedern von St. Marien ein ungewohnter Blick in den Hohen Chor von St. Marien.


Neue Ideen im Alten Haus

„Wie können wir neben den immer umfangreicher werdenden Fragen zu Bau und Verwaltung auch das Gemeindeleben, die Gottesdienste, Kinder- und Jugendarbeit und vieles mehr im Blick behalten, ohne die oft mehr als dreistündigen Sitzungen des GKR noch weiter auszudehnen? Wie können wir unserer Sitzungen effizienter gestalten?“


      Evangelische Jugendarbeit - logo ejb

   "… raus aus dem gewohnten Trott"   

   A K T U E L L E S   &   T E R M I N E

Jugendtreff Offene Hütte, Kirchplatz 10: → Webseite


Die St. Marien Gemeinde baut - Baubericht Teil 22

Im letzten Gemeindebrief erwähnte ich unsere Bemühungen, für den Bau des Gemeindezentrums in einem zweiten Ausschreibungsverfahren eine neue Baufirma verpflichten zu können. Wir sind nun so weit, aus dem Kreis der interessierten Betriebe eine Firma zu beauftragen, so dass die Arbeiten auf der Baustelle voraussichtlich noch im April wieder aufgenommen werden.

Die kompletten Bauberichte finden Sie auf unserer → Arichvseite.


Dies & Das


↑ nach oben

Joomla Template by Joomla51.com