Drucken


Die St. Marien Gemeinde baut 2017−19 Bauberichte

Viele von Ihnen kennen seit Jahren die Absicht der Kirchengemeinde, die bauliche Situation unserer Gebäude am Kirchplatz zu verbessern. Der Tobias-Seiler-Saal ist zu klein geworden, die dazugehörige Küche und die Toiletten sind in einem nicht mehr zumutbaren Zustand. Weiterhin müssen beide Pfarrhäuser dringend saniert werden. Nicht zuletzt fehlen uns zusätzliche Räume vor allem für die Christenlehre, die momentan in angemieteten Räumen durchgeführt werden muss.

Es grüßt Sie herzlich, Karsten Fischer
Vorsitzender der Gemeindekirchenrates der St. Mariengemeinde zu Bernau


 ↑ nach oben